Bewirbt sich niemand auf Ihre Stellenausschreibung?

Die Gewinnung von Mitarbeitern in der Versicherungsbranche scheitert oft schon am Text der Stellenangebote. Warum wir die Ausschreibungen drastisch verbessern müssen, beschreibt Prof. Dr. Beenken beim Versicherungsboten.

Auch der SPIEGEL schreibt in seiner Karriere-Rubrik über Stuss in Stellenanzeigen. Eine Studie untersuchte dazu 120.000 Stellenangebote im Internet. Das Ergebnis: Floskeln, Geschwafel und jeder schreibt vom anderen ab. Gähnend langweilig. Die Folge: Die guten Kandidaten bewerben sich nicht.

Neun von zehn Ausschreibungstexte in der Finanz- und Versicherungsbranche haben keine Strahlkraft

Die meisten Firmen- und Job-Beschreibungen klingen wie Gebrauchs-Anweisungen. Sie sind wirkungslos. Der ’neue‘ Job klingt für den Kandidaten genau so langweilig, wie sich sein jetziger Job anfühlt. Warum soll er sich also bei Ihnen bewerben, wenn er nur das bekommt, was er jetzt hat … oder sogar weniger?

Und das, obwohl die Tätigkeit in Ihrem Unternehmen in Wirklichkeit viel spannender ist und dem Kandidaten genau das geben kann, was er sucht. Sie sagen es ihm nur nicht und schreiben den üblichen Quark, den alle schreiben. Ja, auch Sie …

Was gehört in einen wirkungsvollen Story-basierten Ausschreibungstext?

Eine Story gibt dem Bewerber ein Gefühl dafür, wie es ist, mit Ihnen zu arbeiten. Wenn Sie uns beauftragen, eine Story für Sie zu schreiben, dann führen wir telefonisch ein ausführliches Interview zu Ihrem Unternehmen und zum gesuchten Mitarbeiter:

  • Warum wollen Sie die Stelle neu besetzen oder neu schaffen? Was trägt der neue Mitarbeiter auf dieser Stelle zum Unternehmen bei? Bis wann müssen Sie die Stelle besetzen?
  • Wie sieht Ihr Traumkandidat (m/w) aus? Welche Kenntnisse und Fähigkeiten muss er für die Stelle unbedingt mitbringen und was bringt es dem Unternehmen? Welche Fähigkeiten wären ganz nett zu haben, und was bringt es dem Unternehmen? Was passiert, wenn Sie keinen passenden Kandidaten finden?
  • Welche Arbeitsumgebung und welche Entwicklungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen dem neuen Mitarbeiter? Was bekommt er bei Ihnen, das er beim Mitbewerber nicht bekommt? Warum soll er seinen jetzigen Job kündigen und zu Ihnen wechseln? Was hat er davon?
  • Wer sind die Kolleginnen und Kollegen? Wer ist der Chef? Wie unterscheidet sich die ausgeschriebene Aufgabe von den Aufgaben der Kollegen? Wie ergänzen sich die Kollegen im Team? Gibt es ein Team-Foto?
  • Wer ist der Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen für Fragen der Bewerber zur Aufgabe? Wie lauten Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Ansprechpartners in der zukünftigen Abteilung (nicht in Personal)? Wie sollen mögliche Kandidaten bei Fragen Kontakt aufnehmen, oder sich bewerben?
  • Wie sieht ein typischer Arbeitstag auf der Stelle aus? Oder eine typische Arbeitswoche?
  • Welche Vergütung erhält der neue Mitarbeiter? Festgehalt? Provisionen? Bonifikationen? Gewinn-Beteiligungen am Jahres-Erfolg des Unternehmens? Sachleistungen? Andere Zuwendungen?
  • Welche Zukunfts-Aussichten und Entwicklungs-Möglichkeiten hat der neue Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen? Welche Weiterbildungen und Qualifizierungen bieten Sie ihm?

… und vieles mehr …

Wenn wir eine neue Story-basierte Ausschreibung für Sie schreiben sollen oder eine bestehende überarbeiten, beträgt der Preis 600 Euro zuzüglich Umsatzsteuer.

Um ein Gefühl zu bekommen für unseren Schreibstil, drücken Sie auf die jeweilige Ausschreibung:

 

Wir suchen Mitarbeiter.
Hans, erzählen Sie unsere Firmen-Story und machen Sie uns als Arbeitgeber noch bekannter.