Stellenbeschreibung

Wenn du in Berlin lebst, oder bald nach Berlin umziehen willst, und ein guter Versicherungs-MAKLER (m/w/d) bist, und du keine Lust mehr auf den ganzen Unternehmens- und Akquise-Kram hast, dann kann das hier dein neuer Job sein.

5 Gründe, warum wir reden sollten

  • Freiheit
Du hältst der Geschäftsleitung den Rücken frei und sorgst dafür, dass der Maklerbetrieb läuft. Dabei arbeitest du eigenständig und machst, was du für richtig hältst. Dein zukünftiger Chef gibt dir alles, was du brauchst, um deinen Job gut zu machen.
  • Sicherheit
Damit du nachts besser schlafen kannst, bekommst du eine unbefristete Festanstellung im Innendienst. Wenn du gut bist, in dem, was du tust, hast du hier eine langfristige berufliche Perspektive. Bewirb dich nur, wenn du Erfahrung aus dem Maklervertrieb mitbringst. Lies den letzten Satz noch einmal.
  • Festgehalt

Du arbeitest nicht im Vertrieb, dein Chef kümmert sich ums Neugeschäft. Du sprichst anschließend mit Kunden, Pools und Versicherern und sorgst dafür, dass das Geschäft professionell verarbeitet wird.

Je nach Erfahrung, die du mitbringst, beträgt dein Gehalt zwischen 50.000 und 80.000 Euro im Jahr. Die Voraussetzungen: Sachkunde-Nachweis, glänzendes Führungszeugnis, Berufserfahrung und Gestaltungswille.

  • Leistung
Wenn du mehr als 50T oder 80T Euro verdienen möchtest, bekommst du zusätzlich eine Vergütungs-Komponente, die deine Leistung honoriert. Deine Bonifikation orientiert sich am Unternehmens-Erfolg.
  • Team

Wir sind ein Team. Und du bist ab dem ersten Tag ein vollwertiges Mitglied im Team. Ich weiß, das schreiben alle. Bei uns stimmt es allerdings, denn wir wollen Spaß und Erfolg.

Willst DU (m/w/d) das auch?

Bist du ein Einzelmakler, der sich in diesen Zeiten lieber mehr Sicherheit wünscht, oder jemand aus einem Maklerbetrieb, der sich unterfordert fühlt und den nächsten beruflichen Schritt gehen will?

Dann schick einen kurzen Lebenslauf (muss nicht schön sein) an Hans Steup und schreib ihm, warum ausgerechnet DU den Job machen willst und kannst:

Personen- und Funktions-Bezeichnungen stehen für alle Geschlechter gleichermaßen
Diesen Job als PDF herunterladen